Libre­Of­fice ist die kos­ten­lo­se Alter­na­ti­ve zu Micro­soft Office.

Wer immer noch Brie­fe schreibt, die er aus­druckt, arbei­tet viel­leicht noch mit einer ganz alten Ver­si­on von MS Office. Das ein oder ande­re Doku­ment, daß ihm unter die Fin­ger kommt, konn­te er/sie viel­leicht schon nicht mehr öff­nen. Das liegt dar­an, daß Micro­soft über die Zeit immer wie­der sein Doku­men­ten­for­mat geän­dert hat.

Libre­Of­fice springt hier in die Bre­sche und kann alle Doku­men­te, die auf doc, docx, xls oder xlsx enden, öff­nen und bear­bei­ten.

Wir erläu­tern die Hand­ha­bung des Nach­fol­gers von Open­Of­fice, der auf­grund sei­ner lan­ge zurück­lie­gen­den Aktua­li­sie­rung nicht mehr benutzt wer­den soll­te.

12. Febru­ar 2020 – Libre­Of­fice
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!