Pressesprecher

Aller guten Din­ge sind DREI

Wie bereits mehr­fach erwähnt, kann die all­jähr­li­che Gene­ral­ver­samm­lung coro­nabe­dingt bis auf unbe­stimm­te Zeit lei­der nicht statt­fin­den. Den­noch muss das Club­le­ben, soweit es eben mög­lich ist, auch in die­ser unbe­re­chen­ba­ren Zeit wei­ter­ge­hen und die frei­ge­wor­de­nen Ämter im Vor­stand neu besetzt werden.

Da in vor­an­ge­gan­ge­nen Rund­schrei­ben u. a. auch ein Nach­fol­ger für das über­ra­schend frei­ge­wor­de­ne Amt des Pres­se­spre­chers gesucht wur­de, ver­spür­te ich gro­ße Lust, das Vor­stands­team unter der Lei­tung von Prä­si­dent Aloys Kol­beck, zu unterstützen.

Mein Name ist Klaus Torn­säu­fer und für die, die mich nicht ken­nen soll­ten, hier ein paar Informationen:

Ich bin Jahr­gang 1948, kom­me aus dem Ruhr­pott in NRW und lebe jetzt seit mehr als zehn Jah­ren fest in Spa­ni­en. Obwohl ich nach wie vor, viel zu wenig der spa­ni­schen Spra­che mäch­tig bin, war ich von 2011 bis Febru­ar 2020 in zwei Ämtern im Vor­stand des ECD aktiv tätig.

Nach einem Jahr „Aus­zeit“ freue ich mich über die freund­li­che Auf­nah­me im Vor­stands­team, das mich beauf­tragt hat, das Amt des Pres­se­spre­chers bis zur nächst­mög­li­chen Gene­ral­ver­samm­lung kom­mis­sa­risch zu über­neh­men. Mei­ne gesam­mel­ten Erfah­run­gen der ver­gan­ge­nen Jah­re wer­den mir eine gro­ße Hil­fe bei der Aus­übung die­ses Amtes sein.

Sicher wird erwar­tungs­ge­mäß noch eini­ge Zeit ver­ge­hen bis wir wie­der unse­re gelieb­ten Ver­an­stal­tun­gen und Akti­vi­tä­ten im Club durch­füh­ren kön­nen! Aber eins ist sicher! Es kom­men garan­tiert wie­der ande­re Zei­ten, die wir unter dem Club-Mot­to ansie­deln können:

GEMEINSAM SCHÖNES ERLEBEN

Klaus Torn­säu­fer
Pres­se­spre­cher

♦ ♦ ♦

Aktivgruppen

Bit­te ach­tet auf die aktu­el­len Mit­tei­lun­gen der Aktiv­grup­pen­lei­ter auf deren Sei­ten, sowie die Hin­wei­se zu den Spiel­grup­pen unter „wei­te­re Aktivitäten“.

♦ ♦ ♦

Euroclubjournal

Die neu­en Hef­te sind ange­kom­men und schon fast über­all dort ver­teilt, wo es mög­lich und erlaubt ist.

Ver­stärkt wur­den fol­gen­de Aus­lie­fe­rungs­punk­te versorgt:

  • Restau­rant ISA – nur tags­über geöffnet
  • Car­los Deli­ca­tes­sen Els Poblets – täg­lich bis 13:30 Uhr
  • Tene­ré, Las Bri­sas – im Moment noch geschlossen
  • El Ale­mán – Cal­le Rap 1b, neu­es Restau­rant neben ehe­ma­li­gem Café Solo, 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Neu: Mode bei Ange­la, zwi­schen ALDI Dénia und dem künf­ti­gen Stand­ort der Ross­mann Drogeriekette.

♦ ♦ ♦

Neue Werbepartner

Mit dem neu­en Club­jour­nal wur­de auch neue Links zu Wer­be­part­ner geschal­tet, sie­he unter:


https://www.euroclub-denia.com/werbepartner/

♦ ♦ ♦

Coronaimpfungen

Die­ses The­ma gewinnt durch den Arti­kel auf der Inter­net­sei­te der cos­t­a­na­ch­rich­ten vom 4. März „Papier gegen Pieks“ wie­der neu­en Auftrieb.

Nach Recher­chen durch das Kon­su­lat in Mala­ga und Bestä­ti­gung durch den Dele­gier­ten für Gesund­heit in Mala­ga soll jetzt doch nur ein Ein­trag in der Ein­woh­ner­mel­de­be­hör­de (empa­dro­mien­to) rei­chen. Der Besitz einer SIP-Kar­te oder Mit­glied­schaft einer pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­rung sei nicht erfor­der­lich. Dies habe auch Ana Per­les, Stadt­rä­tin für Gesund­heit in Cal­pe bestätigt.

Auf der Inter­net­sei­te www.denia.com von ges­tern wur­de aus­führ­lich über die Vor­be­rei­tun­gen und den Start der Imp­fun­gen ab April in der Regi­on Valen­cia berich­tet. In Orten klei­ner 10.000 Ein­woh­ner wer­den die Impf­zen­tren in der Nähe der Cen­tros de Salud ein­ge­rich­tet wer­den. Geplant sind 400.000 Imp­fun­gen pro Woche in der Region.

Auf der Coro­na­sei­te unse­rer Home­page wer­den wir euch auf dem Lau­fen­den halten.
Aktu­el­len Hin­wei­se zu Covid-19 auf unse­rer Home­page » Coro­na­sei­te.

https://www.euroclub-denia.com/informationen-zur-corona-krise/

♦ ♦ ♦

Ein- und Ausreisebestimmungen

Bit­te beach­tet vor Rei­se­an­tritt nach Spa­ni­en oder von Spa­ni­en in ande­re EU-Län­der die Anga­ben der jewei­li­gen Botschaften.
https://www.euroclub-denia.com/links/ und dort dann die pas­sen­de Bot­schaft anklicken.

♦ ♦ ♦

Spanische Brieffreundin

Der Begriff Brief­freun­din schließt heu­te auch das Tele­fon und ande­re digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel ein.
Rosa­ma­ria wohnt in Huel­va – Anda­lu­si­en; sie hat als Kind eini­ge Jah­re in Deutsch­land gelebt. Jetzt sucht sie Kon­takt zu einer/einem Deut­schen, um ihre Sprach­kennt­nis­se wie­der aufzufrischen.
Inter­es­sen­ten erhal­ten ihre Kon­takt­da­ten über das For­mu­lar unter die­sem Link:
https://www.euroclub-denia.com/news/brieffreundin/

♦ ♦ ♦

Konzerte und kulturelle Veranstaltungen

Kulturprogramm Dénia

Kunstausstellung in Els Poblets

Wir freu­en wir uns über eure Hin­wei­se zu inter­es­san­ten Ver­an­stal­tun­gen in- und außer­halb von Dénia.

Nº 9/März-21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ECD-Rundbrief