Nº 19/Mai-21

Aktuelles aus dem Vorstand

nach län­ge­rer Pau­se ist in die­ser Woche der ECD-Vor­stand wie­der in der ISA zusammengekommen.

Erfreu­lich, dass die Mehr­zahl der Vor­stands­mit­glie­der schon ihre Covid-19 Imp­fung erhal­ten hat. Auch etli­che Club­mit­glie­der berich­ten über ihre 1. und auch 2. Impfung.
In Anbe­tracht der posi­ti­ven Ent­wick­lung hat der Vor­stand sich in die­ser Sit­zung inten­siv mit der Wie­der­auf­nah­me unse­rer Club­ak­ti­vi­tä­ten beschäftigt.

Einen 1. Abend noch vor der Som­mer­pau­se in der ISA wird es nicht geben kön­nen, statt­des­sen ist eine Mit­tags­ver­an­stal­tung im Frei­en in der Pla­nung – für eine end­gül­ti­ge Ent­schei­dung muss aber die Ent­schei­dung der Lan­des­re­gie­rung über die künf­ti­gen Restrik­tio­nen abge­war­tet wer­den. Nach der Som­mer­pau­se hof­fen wir auf aus­rei­chen­de Locke­run­gen, damit wir die Gene­ral­ver­samm­lung 2021 nach­ho­len kön­nen; ange­dacht ist der 28. Sep­tem­ber. Unse­re 35-Jahr­fei­er haben wir am 12. Okto­ber geplant.

Die Aktiv­grup­pen Com­pu­ter und Wan­dern haben ihre Akti­vi­tä­ten wie­der anlau­fen las­sen, letz­te­re nur mit Mit­glie­dern und nach Anmel­dung. Für Rei­sen, Gym­nas­tik und Rad­fah­ren waren die Vor­aus­set­zun­gen bis­lang noch nicht gegeben.
Den aktu­el­len Sta­tus bit­te ich der Home­page zu entnehmen.

Lei­der ste­hen auch im künf­ti­gen Vor­stand wie­der Ände­run­gen bevor. Unse­re lang­jäh­ri­gen und belieb­ten Aktiv­grup­pen­lei­ter der Gym­nas­tik (Wolf­gang von der Heidt) und Wan­dern (Ingrid Lech­ner) haben das Ende ihrer ehren­amt­li­chen Tätig­keit angekündigt.

Wolf­gang wird noch bis zur GV 2021 sein Amt aus­füh­ren; Ingrid bis zur GV 2022 (Anfang Febru­ar 2022).
Inter­es­sen­ten für die­se Ämter bit­te ich, Kon­takt mit mir aufzunehmen.

Per Tel. 600 266 761 oder per Mail praesident@euroclub-denia.com

Ich wün­sche allen gute Gesund­heit und allen Rück­keh­rern eine schnel­le Wie­der­ein­ge­wöh­nung in ihren Domizilen.

Aloys Kol­beck

♦ ♦ ♦

Mitgliedsausweise

Kas­sen­wart Beat wird am Don­ners­tag 27. Mai im Restau­rant La Bre­s­ca noch­mal bereit­ste­hen und die neu­en Club­aus­wei­se ausgeben.
Bevor­zugt wer­den wei­ter­hin die Jah­res­bei­trä­ge per Banküberweisung.

♦ ♦ ♦

Aktivgruppen

Bit­te beach­tet die aktu­el­len Mit­tei­lun­gen aller Aktiv­grup­pen­lei­ter auf deren Home­page­sei­te, sowie die Hin­wei­se zu den Spie­le­grup­pen unter „wei­te­re Aktivitäten“.

♦ ♦ ♦

Neue Geschwindigkeitsregeln

Adiós von Tem­po 50 km/h in Städ­ten in Spanien

Seit Diens­tag, dem 11. Mai in Kraft sind die neu­en Geschwin­dig­keits­be­gren­zun­gen in spa­ni­schen Städten.

  • Inner­orts gilt jetzt 30 km/h auf Stra­ßen mit einem Fahr­strei­fen pro Richtung.
  • Nur noch 20 km/h ist auf engen Stra­ßen mit nur einem Fahr­strei­fen und Bür­ger­steig erlaubt, üblich in den meis­ten Altstädten.
  • Tem­po 50 gilt nur noch auf städ­ti­schen Stra­ßen mit zwei Fahr­strei­fen je Fahrtrichtung.

Buß­gel­der für zu schnel­les Fah­ren belau­fen sich auf zwi­schen 100 und 600 Euro, je nach Geschwin­dig­keits­über­tre­tung werden.

Buß­geld­bei­spie­le:

  • In Zonen mit 30 km/h Limit 100 € für 31 – 50 km/h, 300 € für 51 – 60 km/h und 2 Punk­te Abzug.
  • In Zonen mit 20 km/h Limit, 100 € für 21 – 40 km/h, 300 € für 41 – 50 km/h.

Spa­ni­en ist das ers­te Land der Welt, das 30 km/h inner­orts als all­ge­mei­nes Tem­po­li­mit einführt.
Das spa­ni­sche Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um ver­spricht sich davon nicht nur eine Ver­kehrs­be­ru­hi­gung, son­dern auch ein bes­se­res Mit­ein­an­der aller Verkehrsteilnehmer.

♦ ♦ ♦

Neues zu Corona

Impf­be­schei­ni­gun­gen kön­nen im Inter­net her­un­ter­ge­la­den werden:
https://coronavirusregistro.san.gva.es/sipcovid19/vacunascovid?language=es
sie­he dazu die Erläu­te­run­gen vom 18. April auf unse­rer Coronaseite.

Die Kos­ten für Coro­na-Tests in Dénia haben sich geän­dert; z.B. soll das Labor Gon­za­les an der Glo­rie­ta den Test jetzt für 100 statt 150 € anbieten.
Eure Test-Erfah­run­gen (mit Anga­be von Anbie­ter und Preis) dürft ihr ger­ne dem News­let­ter-Team schrei­ben oder unter „Mit­glie­der schrei­ben“ auf der ECD-Home­page mitteilen.

♦ ♦ ♦

Aufforderung zur Teilnahme an der Corona-Impfung

Die Gesund­heits­be­hör­de bit­tet noch­mals alle Bür­ger, ihre SIP Daten zu über­prü­fen und falls erfor­der­lich zu aktua­li­sie­ren, damit die Benach­rich­ti­gung zur Imp­fung tele­fo­nisch oder per SMS auch erfol­gen kann.
http://www.san.gva.es/web/dgcal/formulario-de-contacto
(hier­zu ist eine spa­nisch­spra­chi­ge Unter­stüt­zung ratsam)

♦ ♦ ♦

Wir ver­wei­sen auf die aktu­el­len Hin­wei­se zu Covid-19 auf unse­rer Home­page » Coro­na­sei­te.

https://www.euroclub-denia.com/informationen-zur-corona-krise/

Die offi­zi­el­le bebil­der­te Infor­ma­ti­on der valen­cia­ni­schen Regierung

♦ ♦ ♦

Ein- und Ausreisebestimmungen

Bit­te beach­tet vor Rei­se­an­tritt nach Spa­ni­en oder von Spa­ni­en in ande­re EU-Län­der die Anga­ben der jewei­li­gen Botschaften.
https://www.euroclub-denia.com/links/ und dort dann die pas­sen­de Bot­schaft anklicken.

♦ ♦ ♦

Terminverschiebung

Ein letz­tes Mal pfuscht uns Coro­na in den Spielplan:

Zu wenig Kon­zert­freun­de konn­ten sich für den Ter­min am Mut­ter­tag begeis­tern und war­ten auch noch auf ihre Imp­fung. Doch die­ses tol­le Pro­gramm mit Julia Bless und Vicen­te Giner hat es ver­dient, vie­le, vie­le Kon­zert­freun­de zu erfreuen:

Des­halb für Sie: Sams­tag, den 5. Juni ab 17 Uhr.

Will­kom­men zum Som­mer Musi­cal mit Julia Bless und Vicen­te Giner und dem Motto:

Alles was glück­lich macht“.

Sie hören und erle­ben Musik, Geschich­ten, Lie­der und Kabarett.

  • Im gro­ßen Park des Restau­rants Los Arcos an der N332 bei Ped­re­guer , km 194 (bei Regen im Saal)
  • In der Pau­se ver­wöhnt Sie das Restau­rant mit den belieb­ten, haus­ge­mach­ten Tapas und Getränken

Kar­ten für das Musi­cal zu 15 € ab sofort wie immer bei

  • Pro­akus­tik, Avda Joan Fus­ter 28 C, Mo-Fr 9:30 bis 14:00 Uhr
  • Infor­ma­ti­on und Reser­vie­rung bei den Kon­zert­freun­den Tel. 965 788 840
  • info@konzertfreunde.com

Wir bit­ten alle Kon­zert­freun­de, die schon reser­viert oder bezahlt haben, sich die­sen Ter­min den 5. Juni vorzumerken.

Lie­be Grü­ße Ilse
Kon­zert­freun­de

♦ ♦ ♦

Ausstellung


MIRAR DE CERCA – Nina Llorens

Aus­stel­lungs­er­öff­nung am 30. April ab 19:00 Uhr (bis 30. Mai)
Cen­tro de Arte l’Esta­ción (C/Calderón 2)
Öff­nungs­zei­ten: 10 – 13 und 17 – 21 Uhr

♦ ♦ ♦

Cineclub

Sen­ti­men­tal

Dir.: Cesc Gay, Spa­ni­en 2020, 82 min.

16. Mai – 19 Uhr im Thea­ter des Sozialzentrums

  • OV auf Spanisch
  • ab 16 Jahren
  • Kar­ten 3 € unter www.notikumi.com
  • An der Abend­kas­se am sel­ben Tag eine Stun­de vorher

♦ ♦ ♦

Kriegsturm. Les Planes. Hafen von Xàbia

Wan­dern nahe dem Meer

Eine Anmel­dung ist bis 14 Uhr am Don­ners­tag vor der jewei­li­gen Exkur­si­on erfor­der­lich, bit­te sen­den Sie Ihren voll­stän­di­gen Namen, ihr Alter und Ihre Tele­fon­num­mer an:

deniaviva@ayto-denia.es

Treff­punkt: 9.30 Uhr. Bus­hal­te­stel­le am Hafen.
Mit­tag­essen: Pick­nick im Erho­lungs­ge­biet von Les Planes.

Rei­sen mit Bus und Schiff

Dau­er: 7 Stun­den. FGV-Ticket: 1,35 € Boot: 10 €.

♦ ♦ ♦

Ausstellung


Fina Reche vom 6. bis 22. Mai

♦ ♦ ♦

Kulturveranstaltungen über WhatsApp

Das Kul­tur­amt der Stadt Dénia bie­tet die Mög­lich­keit, Hin­wei­se auf Ver­an­stal­tun­gen per Whats­App zu empfangen.

Dazu bit­te die Num­mer 683 46 48 06 unter Kon­tak­te spei­chern und eine Whats­App mit der Anga­be: Alta schicken.

Danach erhält man eine Bestätigungsmeldung.

♦ ♦ ♦

Wir freu­en wir uns über eure Hin­wei­se zu inter­es­san­ten Ver­an­stal­tun­gen in- und außer­halb von Dénia.

ECD-Rundbrief