Liebe Mitglieder, lie­be Leser,

am Montag 01. Juni wird Valencia in die Phase 2 der Deeskalation ein­tre­ten, wie vom Gesundheitsminister Salvador Illa ange­kün­digt. Dies bedeu­tet, dass die Marina Alta nach drei Wochen in der Phase 1 mehr Erleichterungen von den Beschränkungen erhal­ten kann und was die Wiedereröffnung vie­ler Unternehmen ermög­licht, die bis­her geschlos­sen geblie­ben sind.

Eine Reihe von Restriktionen blei­ben erhal­ten:

Mobilität: Volle Bewegungsfreiheit inner­halb der Provinz, Fahrten in ande­re Provinzen jedoch nur aus beruf­li­chen Gründen.

Zeitfenster: Die Zeitspannen für Minderjährige und Erwachsene ent­fal­len, nicht jedoch für Senioren (ab 70 Jahre) und schutz­be­dürf­ti­ge Personen, die ihren Ausgang von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 19:00 bis 20:00 Uhr ein­hal­ten müs­sen.

Treffen zwi­schen sozia­len Kreisen, die in Häusern, Bars oder Restaurants statt­fin­den kön­nen, wer­den auf 15 Personen begrenzt.

Bars und Restaurants: Öffnung der Innenräume mit einer maxi­ma­len Auslastung von 40%. Keine gemein­sa­men Speisekarten., Salzstreuer usw.

Strände dür­fen ab Montag (und nicht frü­her) wie­der besucht wer­den. Die Stadt Denia hat einen spe­zi­el­len Nutzungsplan erar­bei­tet, der auf Tafeln an den Zugängen ange­zeigt wird. Der Strand wird in drei Zonen unter­teilt: Zugang zum Wasser und Spaziergänge, eine defi­nier­te Liegezone mit Abstandsregeln und eine Zone für sport­li­che Aktivitäten. Für die Aufsicht ist zusätz­li­ches Personal vor­ge­se­hen.

Frei- und Hallenbäder:  Nach Vereinbarung und einer maxi­ma­len Kapazität von 30%

Einkaufszentrum: La Marina in Ondara öff­net wie­der, mit nur einer Einfahrt zur Tiefgarage und ohne Nutzung der öffent­li­chen Bereiche (Spielecken)

Kinos und Theater kön­nen mit einem Drittel ihrer Kapazität wie­der öff­nen, bis maxi­mal 50 Personen in der­sel­ben Projektion oder Show. Siehe auch Ankündigungen zum Autokino in Denia in unse­rem letz­ten Newsletter.

Hotels: Die Hotels kön­nen ihre öffent­li­chen Bereiche (Restaurants auch für Nicht-Hotelgäste) wie­der nut­zen.

Naturparks: Sie kön­nen mit einer Kapazität von bis zu 20% wie­der geöff­net wer­den. Auch der Garten Albarda (Fundem) in LaSella öff­net wie­der.

Hoch­zei­ten kön­nen mit maxi­mal 100 Gästen im Freien, und 50 Gästen in geschlos­se­nem Raum abge­hal­ten wer­den, sofern sie nicht aus einer ande­ren Provinz anrei­sen.

Bei Bestattungen erhöht sich die maxi­ma­le Zahl der Trauergäste auf 25 Personen im Freien und 15 Personen in geschlos­se­nen Räumen. Die Kultstätten hin­ge­gen kön­nen eine Kapazität von 50% haben.

Bitte auch auf Sondermaßnahmen und Ankündigungen eurer ört­li­chen Ayuntamientos ach­ten!

Ein Blick in die deutsch­spra­chi­ge Presse und ein Aufrufen der Internetseite: https://www.denia.com/de/fase-2-en-la-marina-alta-que-se-podra-hacer-y-que-no-a-partir-del-lunes/
sind eben­falls sehr zu emp­feh­len.

29. Mai 2020 – Start in die Phase 2
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!