Drei Unternehmen hat­ten sich an die­sem Abend zu den Themen „Hilfe im Trauerfall, Hilfe bei Krankheit oder Gebrechen, Testament“ ange­mel­det, aber lei­der erschien nur die Firma Avalon pünkt­lich zum Termin. Zusätzlich war es unse­rem Präsidenten Klaus Tornsäufer gelun­gen, Maria José Caballero Luján, Direktorin der LaCaixa Bank aus Dénia als Referentin zu gewin­nen.

Nach den übli­chen inter­nen Club-Ankündigungen, die auch auf der Euroclub-Homepage und im Newsletter nach­zu­le­sen sind, stell­te Yvonne Haughton, beglei­tet von ihrer Tochter Lucía, das Unternehmen Avalon vor. Es han­delt sich um ein rei­nes Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Erstellung von Bestattungsvorsorgepläne spe­zia­li­siert hat. Wesentliche Bestattungskosten wer­den zu aktu­el­len Preisen fixiert und kön­nen in unter­schied­li­chen Zahlungsmodellen bezahlt wer­den. Es betreibt selbst kei­ne eige­nen Bestattungsunternehmen oder Versicherungen. Weitere Details könnt Ihr den Fotos der Präsentation ent­neh­men oder auf der Internetseite von Avalon nach­le­sen.  www.avalonfuneralplans.com

Maria Caballero und ihre Mitstreiterin von der LaCaixa prä­sen­tier­ten das von der Bank ange­bo­te­ne Sicherheitssystem der Securitas Direct, deren Alarmanlagen sicher­lich eini­gen schon bekannt sind. Das System besteht aus einer sta­tio­nä­ren Zentraleinheit mit zusätz­lich einer oder zwei Armbanduhren. Neben einer SOS Notruftaste kön­nen Sprechverbindungen mit vor­ein­ge­stell­ten sechs Teilnehmern (Angehörige, Nachbarn, Freunde) her­ge­stellt und ohne Zeitlimitierung genutzt wer­den. Die monat­li­chen Kosten mit einer Uhr betra­gen 24 €, die mit zwei Uhren 34 €. Eine rege Diskussion schloss sich der Präsentation an, wobei die Fragen mehr an Securidad Direct als an die LaCaixa gerich­tet waren und das Problem der man­gel­haf­ten Deutschkenntnisse in der Notrufzentrale der Securidad Direct prio­ri­sier­te. Weitere Informationen bekommt Ihr in den Bankfilialen der LaCaixa.

Alles in allem ein inter­es­san­ter und infor­ma­ti­ver Abend. Klaus bedank­te sich bei allen Referenten.

Ich bedan­ke mich bei Elisabeth Bardill für die gelun­ge­nen Fotos.

Aloys Kolbeck
Vizepräsident

21.05.2019 – Unternehmen stel­len sich vor