Die Comunidad Valenciana führt die obli­ga­to­ri­sche Verwendung der Maske im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus ein. Dies berich­te­te die Gesundheitsministerin der Region, Ana Barceló, auf einer Pressekonferenz.

Der Stadtrat hat dar­auf hin­ge­wie­sen, dass ab die­sem Samstag, dem 18. Juli, das Tragen der Maske für alle Personen über 6 Jahren obli­ga­to­risch sein wird, und zwar sowohl auf öffent­li­chen Straßen als auch auf Freiflächen und in geschlos­se­nen Räumen, die der Öffentlichkeit zugäng­lich sind.

Ebenso hat Barceló erwähnt, dass das Tragen der Maske in pri­va­ten Räumen, offen oder geschlos­sen, emp­foh­len wird, wenn es ein Zusammentreffen mit Personen gibt, die nicht zusam­men­le­ben, oder wenn die zwi­schen­mensch­li­che Distanz nicht garan­tiert wer­den kann.

Der Leiter des Bereichs Gesundheit hat auch die Verwendung in Terrassen und Restaurants betont, wenn nicht kon­su­miert wird. Diese neue Maßnahme wur­de ange­sichts der Zunahme der Ansteckung und der loka­li­sier­ten Ausbrüche an ver­schie­de­nen Orten getrof­fen.

Ausnahmen:

Beachten Sie, dass das Tragen der Maske auch dann obli­ga­to­risch ist, wenn Sie den sozia­len Abstand (1,5 Meter) ein­hal­ten kön­nen, mit Ausnahme von
- Strände und Schwimmbäder
- Räume der Natur
- Bewirtung und Verpflegung wäh­rend des Essens
- Menschen mit Atembeschwerden und Behinderungen
- Physische (Sportliche) Betätigung

Quelle: denia.com

18. Juli 2020 – Die Maske ist in der Comunitat Valenciana ab heu­te, Samstag, obli­ga­to­risch
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!