Während von den Plantagen der Duft der Orangenblüten weht, erfüllt die Musik der „New Jubilee Jazz Band“ mit ihren sechs Musikern den Raum vom Euroclub in der Isa. Im Handumdrehen sind alle Plätze besetzt, ich zäh­le nach kur­zer Zeit 96 Mitglieder und Gäste.
Getränke wer­den geholt, ein köst­li­ches Essen noch ver­zehrt, dann bit­tet unser Präsident für Ruhe.


Aloys Kolbeck stellt die Musiker vor:

Trompete: Mike
Posaune: Michael
Gitarre: Jose
Kontrabass: Alexander
Schlagzeug: Christian
Klarinette: Hans
Ellen: Alt-Saxofon

Die Musiker begrü­ßen uns und schon geht es los. Eine herr­li­che Dixieland-Musik erschallt. Wir wer­den an unse­re Jugend und wun­der­vol­le frü­he­re Jahre erin­nert.
Wir waren so jung, wir hat­ten so vie­le Ideen.  Nicht alle konn­ten wir umset­zen, heu­te, mit die­ser Musik, wer­den wir in eine herr­li­che ver­gan­ge­ne Zeit ver­setzt, füh­len uns wie­der jung und sehr beschwingt.

New Orleans-Melodien erklin­gen, rei­ßen uns mit, eini­ge tan­zen nach den Melodien.
Das Alt-Saxofon, ein herr­li­ches Instrument, gespielt von Ellen, lässt man­chen von uns sogar eine Träne ver­drü­cken.

Eine klei­ne Pause lässt uns ein wenig unter­ein­an­der spre­chen, Erinnerungen aus­gra­ben, doch bald gehts wei­ter, bis 21:30 Uhr.
Der Abend klingt aus, und wohl jeder von uns trägt die Musik mit nach­hau­se. Dieser Abend wird lan­ge in uns nach­klin­gen.

Wir dan­ken von Herzen den begna­de­ten Musikern, wir dan­ken dem Vorstand für die Mühe und wir dan­ken auch Salva und sei­ner Familie, die wie­der für leib­li­ches Wohl gesorgt hat.

Bald ist der nächs­te Clubabend, freu­en wir uns auch dar­auf.
Ich wün­sche allen schö­ne Frühlingstage,

herz­lich Barbara

zu den Fotos klicken
zu den Fotos
10.03.2020 – Dixieland-Abend mit der „New Jubilee Jazz Band“
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!