Wie schon in den letzten Jahren feierten die Gymnastik- und Fahrradgruppe des EuroClubs die Mittsommernacht.

In diesem Jahr mussten wir allerdings wegen der großen Baustelle den Ort des Geschehens verlegen. Zwei Stunden vor Beginn (19 Uhr) waren die ersten Helfer und auch Teilnehmer zum Aufbau der großen Runde bereit. Das hat sich als richtig erwiesen, denn es wurde Stunde um Stunde voller am Strand. Ferienbeginn und Wochenende fielen zusammen mit der Feier, und alle wollten eben ihren Spaß haben.

Nach kurzen Eröffnungsreden von Armin und Wolfgang wurden Doris, Martina und Renate für ihre Bemühungen mit einem kleinen Dank (Sekt) bedacht.
Dann war auch der Fleisch- und Wurstgrill von Martina und Armin unter Feuer… Es konnte mit dem Essen begonnen werden.

Wie in jedem Jahr waren die mitgebrachten Salate, Käseplatten, Desserts und Kuchen bei allen sehr willkommen. Es war auch ein supertolles Buffett!!!! Hier auch noch einmal ein Danke an alle Kochkünstler…  Einen Nachschlag haben sich fast alle gegönnt.

Nachdem alle gestärkt waren, rief Wolfgang zu einem kreativen Modespiel auf. Es sollten Kopfbedeckungen aus Pappe angefertigt werden. Bei der anschließenden Modenschau wurden die besten Hüte (Gruppe) gefeiert.

Beim zweiten Spiel wurde es etwas glitschiger. Ein Stück Seife sollte die Runde machen. Natürlich ging das nur mit dem Einsatz von Wasser…

Mittlerweile waren immer mehr Feuer am Strand zu sehen. Unter großem Beifall zündeten Aloys und Karl unser Feuer an und versorgten es die halbe Nacht mit Nachschub. So wurde es eine wunderschöne Mittsommernacht.
Um Mitternacht wurde es am Wasser lauter. Viele Menschen versammelten sich zum Wellenspringen und mit viel OLE wurden die sieben Wellen übersprungen.

Weit nach Mitternacht verlöschte auch unser Feuer und wir konnten auf einen schönen und gelungenen Abend zurückblicken, der – wie immer – unter dem Motto stand:

Gemeinsam Schönes erleben!

 

zu den Fotos

 

23. Juni 2018 – Mittsommernacht (San Juan)