Das Clublokal des Euroclub, die Bar Isa, hatte sich am 15. Mai in einen Markt verwandelt. Schon frühzeitig waren fleißige Hände dabei ihren Stand aufzubauen, um ihre mitgebrachten Köstlichkeiten zu präsentieren.
Aber es gab nicht nur den leckeren Fisch, den köstlichen Erdbeerlikör, die „veredelten Essig und Öl Varianten“, auch selbst gemachte Marmelade und andere Dinge konnten erworben werden. Die Damen der evangelischen Kirche hatten süße Verführungen aufgebaut, Sahnetorten und Kuchen lachten einen an und ließen die Kalorien vergessen! Auch schöne Dinge ohne Kalorien waren im Angebot, Bilder, Bekleidung, Magnetschmuck usw.

Insgesamt war es eine bunte Mischung schöner Dinge, die präsentiert wurden. Die Stimmung war gut, ein bisschen so wie auf einem Basar, obwohl nicht gehandelt wurde.

Der Geräuschpegel stieg um 19.30 Uhr, als die ersten Gäste kamen, schlagartig an, so dass der Präsident Klaus Tornsäufer, der den Clubabend eröffnete, sich nur schwer verständlich machen konnte. Er machte die Anwesenden darauf aufmerksam, dass das Sommerfest des Euroclub schon fast vor der Tür steht und nur noch eine begrenzte Zahl an Karten zur Verfügung stehen, die noch erworben werden konnten.

Am kommenden Dienstagabend heißt es dann „Power to Change“ ein spannender Filmbericht zum Thema Energiewende, präsentiert und kommentiert von Guido Dahm. Wir dürfen gespannt sein.

Eine schöne Woche mit Sonnenschein und guter Laune wünscht Euch

Marion Eichenauer
Pressesprecherin des ECD

zu den Fotos

 

15.05.2018 – Probierabend im Euroclub